Versiegelung
 
 


Zahnversiegelung sind harzbasierte Materialien, die mit einer tiefen Vertiefung und Rille auf die Zahnstruktur aufgetragen werden. Die tiefe Vertiefung macht mehr als 80 Prozent der Hohlräume in den Seitenzähnen aus, und es wurde gezeigt, dass die Platzierung von Zahnversiegelungsmitteln den Kariesbefall um mehr als 70 % verringert.


KidsoDent, der Ulmer Kinder- & Jugendzahnarzt, empfiehlt Versiegelungen an neu ausgebrochenen Primären und permanenten Molaren mit der angegebenen tiefen Grube und Fissur, die für Hohlräume anfällig sind, und bei Patienten mit hohem Risiko für Hohlräume. In unserer Praxis verwenden wir Zahnversiegelungen, die frei von BPA (Bisphenol-A) sind.